Grossblumige Braunelle (Prunella grandiflora ssp. pyrenaica)
 
Bourgats Edeldistel (Eryngium bourgatii)
 
Manescauts Reiherschnabel (Erodium manescavi)
 

1 Alpinum - Pyrenäen


Die Pyrenäen sind geologisch älter als die Alpen und beherbergen eine ursprüngliche alpine Flora mit rund 4500 Pflanzenarten. Pyrenäen-Gamander und Pyrenäen-Aster sind Arten auch bei uns bekannter Gattungen, während der Pyrenäen-Felsenteller aus der überwiegend tropischen Familie der Gesneriengewächse stammt.

 

 

Zurück zum BOGA-Übersichtsplan

 

Zurück zum Alpinum

 

 

Pyrenäen Felsenteller (Ramonda myconi): Eine wechselfeuchte Rosettenpflanze, welche sich trotz braun-trockenen Blättern bei feuchtem Wetter wieder vollständig regeneriert, ein seltenes Pflanzenwunder.
 
zurück zum Anfang