Zweijährige Nachtkerze (Oenothera biennis)
 
Huflattich (Tussilago farfara)
 
Wilde Malve (Malva sylvestris)
 
Gewöhnliche Eselsdistel (Onopordum acamnthium)
 
Wegwarte (Cichorium intybus)
 

53 Ökologische Bereiche - Ruderalfläche


Offene Flächen mit Sand, Kies, Geröll oder Lehm kommen in der Natur an Gewässerufern oder bei Hangrutschen vor. Ersatz für diesen selten gewordenen Lebensraum bieten Kiesgruben, Bauplätze, Wegränder oder Bahnareale. Die dort wachsenden Pionierpflanzen vermehren sich schnell und ertragen extreme Temperaturen.

 

 

Zurück zum BOGA-Übersichtsplan

 

Zurück zu Oekologische Bereiche

 

 

Übersicht Ruderalfläche mit der gelbblühenden Färberwaid (Isatis tinctoria), einer Färberpflanze (blau).
 
Wilde Karde (Dipsacus fullonum)
 
zurück zum Anfang