Das Palmenhaus
 
Epiphytenstamm im Palmen-
haus
 
Das Sukkulentenhaus
 
Der etwas andere Blick ins Sukkulentenhaus...
 
Im Steppenhaus
 

Schauhäuser


Im BOGA gibt es sechs öffentliche Schauhäuser. Die drei Kleinen beim Institut (das Vierte wird zu Forschungszwecken benutzt) stammen aus den Gründerjahren des Botanischen Gartens. Spannend und einzigartig ist hier v.a. das Steppenhaus. Die drei grossen Häuser wurden 1976 eröffnet. Vorher stand an Stelle der heutigen Bibliothek das alte Palmenhaus. Die Häuser beinhalten zwei tropische Teile und einer mit Pflanzen der Trockenzonen. Sie sind miteinander verbunden. Im obersten Haus kann der Besucherblick von einer Galerie aus über den "Regenwald" schweifen, Nur für Schwindelfreie!

 

Schauhäuser im Detail

 

Untenstehend sind die verschiedenen Bereiche der "Schauhäuser" aufgelistet. Die Links geben Ihnen detailiertere Informationen zu den einzelenen Themen und Pflanzen (die Nummern entsprechen der Legende des BOGA-Übersichtsplans).

 

 

33 Steppenhaus

34 Mittelmeerhaus

35 Orchideenhaus

36 Palmenhaus

37 Farnhaus

38 Sukkulentenhaus

 

 

Die drei grossen Schauhäuser, links daneben der Mammutbaum (Sequoiadendron giganteum).
 
Zwei der kleinen Schauhäuser vor dem Hauptgebäude vom Institut für Pflanzenwissenschaften
 
zurück zum Anfang